Spargelernte endet pünktlich zu “Johanni” // Vielen Dank für Ihre Treue!

Wenn wir die Spargelernte beenden, wachsen die Spargelpflanzen zu wunderschönen grünen Büschen heran.

Wir geben den Spargelpflanzen Zeit um Kraft für’s nächste Erntejahr zu sammeln.

Unser Spargel treibt im Frühjahr aus um zu einem Busch zu wachsen. Und wir schneiden diese Triebe – die köstlichen Spargelstangen – für Sie als Gemüse ab. Die Pflanze treibt während der Spargelernte erneut und wir stechen insgesamt bis zu sechs Triebe je Pflanze für den Verkauf.

Den siebten Trieb, der rundum den Johannis-Tag, am 23. Juni einen letzten Versuch startet, lassen wir austreiben und wachsen. Die Spargelernte endet somit für uns. Der Spargel formt nadelförmige Blätter – das “Spargelkraut”– und betreibt damit Photosynthese um Energie zu sammeln.
Im Herbst speichert die Pflanze diese Energie in den Wurzeln ein, überwindert unter der Erde und treibt erneut im Frühjahr aus.

In den nächsten Wochen können Sie beobachten, wie grüne Reihen mit hübschen Büschen auf unseren Feldern entstehen und sich sanft im Wind wiegen, denn es ist Sommer geworden. Und die Hochsaison für Erdbeeren hat begonnen.

Und so möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken, dass Sie auch in diesem Jahr Ihren Spargel bei uns eingekauft und uns Ihr Vertrauen geschenkt haben. Vielen lieben Dank dafür!

Übrignes: Im kommenden Jahr würden wir gerne ein paar Rezepte auf unserer Webseite veröffentlichen. Vielleicht möchten Sie uns Ihr Lieblings-Spargelzrezept verraten?
Die besten/interessantestens Rezepte würden wir unter Nennung Ihres Vornamens (z.B. Maria’s Spargel in Wildkräuter-Pfannkuchen) hier bei uns veröffentlichen. Und Sie bekommen für die Veröffentlichung eine kleine Aufmerksamkeit von uns.

Wir freuen uns über Ihre Rezeptidee. Bitte schreiben Sie uns an:
info@ummenhofer-diesch.de

Die Erdbeersaison beginnt

Wir ernten die ersten Freilanderdbeeren

Endlich ist es soweit! Die Erdbeersaison beginnt! Ab sofort ernten und verkaufen wir unsere ersten Freilanderdbeeren der Sorte “Karina”. Das kühle und unbeständige Wetter konnte unseren Lieblingsfrüchten – Gott sei Dank – nichts anhaben.

Passend zu den guten Wettervorhersagen für’s Wochenende öffnen wir ab Freitag unser Selbstpflückerfeld in Bogenweiler. Also: Ran an die vitaminreichen Beeren!